Hopfen und Malz – Gott erhalt’s Motorradtour

Hopfen Tour Eifel

Wertvolles Gewächs für wertvolles Getränk

Guten Tag, ich heiße Hopfen, komme jedoch nicht aus dem bayerischen Holledau, nein: ich bin ein Eifelaner!
Da staunt Ihr aber. Hier in der Eifel, wo es so viel gutes Wasser gibt, da wachse auch ich auf.
Doch meine Tour führt euch zuerst durchs Gerolsteiner Land. Durch die geografische Besonderheit der Vulkaneifel entsteht durch Kohlensäure vulkanischen Ursprungs auf der einen Seite und dem Dolomitgestein auf der anderen Seite, das weltbekannte Gerolsteiner Mineralwasser. Durchschnittlich 3,5 Millionen Flaschen werden hier pro Tag abgefüllt.
Anders ausgedrückt entspricht die Menge dem Inhalt von 15.900 Badewannen oder die Flaschen einer Tagesproduktion aneinandergereiht umrunden den Bodensee!
Das Gerolsteiner Radteam, ehemals teilgenommen an der Tour de France, ist auf einem „Denkmal“ auf einer großen Verkehsinsel im Ort verewigt.
Und, um wieder bei mir, dem Hopfen, zu landen, die Bitburger Brauerei ist an der Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG beteiligt.
Fortsetzung folgt…..