DeLuxe Tour – DEutschland und LUXemburg

DeLuxe Tour – DEutschland und LUXemburg

Diese romantische Zeitreise mit Ralf Fischer führt von Bollendorf durch Luxemburg und die Südeifel. Eine kurvenreiche Tour mit romantischen Aus- und Fernblicken. Mit rund 250 km Länge ist dieses eine anspruchsvolle Strecke für geübte Fahrer.

Die zauberhafte Zeitreise beginnt in Bollendorf, unterhalb des Ferschweiler Hochplateaus, am Flüsschen Sauer.

Als erstes geht es in die Luxemburger Schweiz* vorbei an bizarren Felsnasen, bis zum weltbekannten Schiessentümpel.

*In der Zeit der Romantik wurden ansprechende und topografisch bewegte Landschaften mit „Schweiz“ benannt. Diese „Schweizen“ stehen noch heute für eine außergewöhnliche landschaftliche Schönheit.

Weiter führt die Tour entlang der schlängelnden Sauer – im luxemburgischen auch Sûre genannt – auf kurvenreicher Straße durchs gleichnamige Tal. Trutzige Ritterburgen säumen auf strategisch günstigen

©Ralf Fischer

Bergkuppen den Weg. Glücklicherweise stören nur sehr wenige Ortschaften den Tourverlauf. Ebenso ist die Verkehrsdichte auf Luxemburgs Straßen ausgesprochen gering.

Im wunderschönen Esch-sur-Sûre begegnen sich alt und modern in nächster Weise. Auf der einen Seite liegt unterhalb der Burgruine der malerische

Ort, auf der anderen Seite liegt der Trinkwasser-Stausee „Lac de la Haute Sûre“ durch den die Sauer fließt.

Weiter führt die Tour über Wiltz nach Nocher. Hier kommen die Kurvenliebhaber, wie schon im Sauertal, voll auf ihre Kosten. Auf rund 10 km Landstraße folgt eine Kurve der anderen.

In Vianden, über diesem schönen Ort thront in rund 500 Metern Höhe die imposante Burg, machen wir natürlich einen Fotostopp. Übrigens gibt es in Vianden den einzigen Sessellift Luxemburgs. Nebenbei bemerkt hat die Stadt Vianden bei der UNESCO die Aufnahme auf die Liste als Weltkulturerbe beantragt.

Schlussendlich geht es durch die wald- und kurvenreiche Südeifel zurück zum Ausgangspunkt nach Bollendorf.