Die Tourguides

Auf dieser Seite stellt sich jederTourguide mit seiner Vita kurz vor.

Wer sind wir?

Wir sind zertifizierte Motorrad-Tourguides, die im Oktober 2016 (1. Serie) und Juli 2020 (2. Serie) nach 60 Unterrichtseinheiten die Ausbildung zum „TourGuide EIFEL-Motorrad“ abgeschlossen haben.

Die Zertifizierung zum „TourGuide Eifel-Motorrad“ umfasst eine intensive mehrtägige theoretische und praktische Schulungsserie, die unter der Schirmherrschaft

durchgeführt wurde. Die Qualität der Ausbildung der Tourguides stand ausdrücklich an erster Stelle!

Das Konzept orientiert sich am Motorradtouristen, der die Eifel genussvoll mit dem Motorrad „erwandern“ möchte. Jedoch sollen die Sicherheitsaspekte beim Motorradfahren dabei nicht zu kurz kommen.


Tom Steffens aus Monschau

Am liebsten bin ich mit meinem Zweirad in der Nordeifel zwischen Ardennen-Achterbahn (Circuit de Spa-Francorchamps) und Grüner Hölle (Nürburgring) unterwegs. Das Gebiet umfasst – auf belgischer wie auf deutscher Seite – den gesamten Naturpark Hohes Venn – Eifel mit dem darin liegenden Nationalpark Eifel.

Mein Heimatort ist Monschau, hier bin geboren und aufgewachsen. Nach Studium und ersten Berufsjahren bin ich mit meiner Familie hierhin wieder zurückgekehrt. Von hier aus nehme ich euch gerne mit auf meine Touren, bei denen es eher gemächlich zugeht (auch für 125er geeignet). Landschaftserleben auf Nebenstrecken und viel weniger die Kurvenhatz stehen im Vordergrund. Für letzteres gibt es bekanntlich die beiden oben genannten Rennstrecken.

Seit dem 15. Lebensjahr fahre ich ununterbrochen Mofa – Moped – Motorrad. Früher auch für Reisen z.B. an die Adria und durch die Alpen, heute mehr im Alltag für Fahrten zur Arbeit und zu Kunden. Außer mit dem Motorrad bin ich auch gerne mit meinen Oldtimertreckern unterwegs. Wer es noch beschaulicher mag, der kann ein solches Gefährt bei mir zu Ausflugsfahrten mieten (Eifeltrecker). Für mich eine der schönsten Formen die Eifel zu entdecken.


Markus Kapitza, Jahrgang 1962, aus Wachtberg

Bereits als 15-jähriger habe ich auf dem Mofa die nähere Eifel erkundet. Mit 16 dann auf dem Mokick. Ab 1980 schließlich die gesamte Eifel auf dem Motorrad. Seitdem habe ich viele tausend Kilometer auf verschiedenen Zweirädern in der Eifel verbracht.

Meine Urlaubsreisen verbringe ich ebenfalls auf dem Motorrad – in ganz Europa! Besonders die Alpenpässe haben es mir angetan.

Gerne zeige ich Euch das Abenteuerland Eifel. Keine andere Mittelgebirgsregion Deutschlands hat so viele verschiedene Landschaftsformen und so viele kleine, kurvige und verkehrsarme Straßen.

Aufgrund meiner selbstständigen Tätigkeit ist es mir möglich, kurzfristig und unter der Woche Touren zu fahren.


Günter Emmerichs, Jahrgang 1962, Kelberg-Köttelbach (Nähe Nürburgring)

Seit frühester Kindheit bin ich Zweirad begeistert und aktiver Motorradfahrer seit 1986.

Als Eifler Junge kenne ich meine Heimat, aber auch viele Mittelgebirge in Deutschland und den angrenzenden Ländern Luxemburg, Belgien und Frankreich.

Gerne nehme ich Euch mit auf spannende und kurvenreiche Eifelstrecken. Als ein Highlight ist die FLUESSIGE EIFELTOUR zu nennen.

Mein persönliches Ziel ist es, Europa mit dem Motorrad zu erfahren. Diesem komme ich Jahr für Jahr näher.

Ein weiteres Hobby von mir ist, als Aussteller auf Weihnachtsmärkten in der Eifel Region aktiv zu sein. Dabei stelle ich selbst hergestellte Krippenställe und die dazugehörigen Figuren und Zubehör aus.

Vier Räder bewegen den Körper, 2 Räder die Seele! In diesem Sinne freue ich mich über eure Tourbuchung.


Ralf Fischer, Jahrgang 1968, aus Bollendorf

Mein Revier ist die Südeifel, das angrenzende Luxemburg und die Ardennen. Diese Regionen erkunde ich seit mehr als 15 Jahren mit dem Motorrad. Desweitern bereise ich leidenschaftlich gerne den Schwarzwald und die Vogesen.

Ich brauche keine Knieschleifer, um mein Glück beim Motorrad fahren zu finden, sondern vielmehr Kurven, Natur und nette Menschen, die mich begleiten. Ich freue mich, Euch meine Region auf 2 Rädern zeigen zu dürfen.


Bernd Münnich aus Urmitz

1955 wurde ich in Koblenz geboren. Seit über 40 Jahren fahre ich leidenschaftlich gerne Motorrad, in gesamt Europa und Nordafrika.

Ich bin spezifizierter Motorrad Guide des Motorrad-Weiterbildungszentrum, München, und der Eifeltouristik.

Meine Ruhe, gepaart mit rheinischem Humor, zeichnet mich hierbei aus.
Hobbys: Motorradfahren, –reisen, -schrauben und Kochen



Ralf Schreiber aus Nettersheim – Legionär Gutzufus – Eifeltourguide

Geboren 1961, Motorrad (Mofa) seit 1976, liebe die Kurven!

Jährliche Fahrleistung über 10.000 km. Nordkapp, Alpen, Vogesen, Pyrenäen, Schottland, alle deutschen Mittelgebirge, liebstes Reiseziel EIFEL (seit 1976) – inklusive Geschichte und Kultur! Freut euch auf die Eifel, freut euch auf Gutzufus, der kennt die kleinsten Straßen und Geheimtipps!
Ich freue mich auf euch!
Weitere Hobbys: Wandern, Reisen, Handball


Mandy van Leeuwen aus Deudesfeld

Geboren in den Niederlanden an der deutschen Grenze; teils in der Eifel aufgewachsen mit Pumuckl, Lebkuchen und Döppekooche! Die Eifel ist da, wo ich mich zuhause fühle.

Schon über 15 Jahre begleite und führe ich Gäste in der Eifel – auch zu Fuß – aber Motorrad fahren ist mein Leben! Mit einer jährlichen Fahrleistung von 10.000 bis 15.000 km darf ich mich zu den Erfahrenen zählen.

Seit 2010 bin ich offiziell zertifizierte Gästeführerin Eifel IHK, 2016 schloss ich meine Zertifizierung zum Motorrad-Tourguide Eifel erfolgreich ab. Ich spreche Deutsch, Englisch und Niederländisch.


Hier stellen wir unsere Motorräder kurz vor